Brigden sans frontières - grenzenlos in Birgden!

Eigentlich war alles so schön wie immer, aber doch wieder ganz anders. Nach der Ankunft am Samstag erstmal das Begrüßen und Begrüßt-Werden. Es hat inzwischen was von einem Familientreffen (Philip ist ja schon wieder gewachsen...) und wird dementsprechend zelebriert. Manche Solexisten sieht man mehrmals im Jahr, manche nur einmal, aber das Hallo und die Freude beim Wiedersehen sind enorm.

Der erste große Spaß war die Samstags-Ausfahrt in die nähere Umgebung, die sich bis in die Dunkelheit zog. Was die Beleuchtungsanlagen der diversen Teilnehmer betrifft - Schwamm drüber. Und das Orientierungsvermögen - auch Schwamm drüber. Richtig gut war der Kuhfladenslalom, den nicht alle unbeschadet überstanden haben....

Und der Abend! Klaus an den Bratskartoffeln, Dieter am Grill, Andrea am Laufen zwischen Tellern und Besteck, mehrere Peters gleichzeitig am großen Getränkekühlschrank - es kam soweit, daß eine Bank mit einem Wagenheber abgestützt werden mußte. Da hat nur noch ein halbes Würstchen gefehlt, dann hätten wir den "Lustigsten Videofilm der Woche" abdrehen können!

Die Schlafplätze sind auch zahlreicher geworden - zwischen Bauwagen, Heuboden, Haus und Camping sauvage gibt´s viele Möglichkeiten des Sichdarniederlegens. Wir werden halt immer mehr.

Und morgens ging es dann zur Sache (nachdem Dieter mit dem roten Porsche Brötchen holen war!): wunderbares Wetter, tolle Strecke, viele Kilometer und mehrere Grenzüberquerungen hin und retour,


eine Kurve holländisch, die nächste deutsch Eine Mühle war da zu sehen, ein lecker Landgasthof mit lecker Mittagessen und Gelegenheit zum Spaziergang (Hintern lüften!),




und die Museumsbahn mit Gelegenheit für weitere Nahrungsaufnahme und viele Gespräche. Bloß über die Definition von "Eiskaffee" konnten wir uns mit der Kellnerin nicht einigen.....


Dieter und Andrea - es war wieder grenzenlos schön bei euch, wir haben wieder neue Bekanntschaften geschlossen (Gruß besonders an Fer und Carla, die inzwischen auch uns besucht haben!), und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt:

BRIGDEN RUFT UND ALLE KOMMEN (oder noch ein paar mehr!)

P.S. Bitte für Pit unbedingt den Bauwagen reservieren!

Die Solex- Lemminge